Kindertagesstätten

Seit dem Abzug der Britischen Streitkräfte ziehen immer mehr junge Familien mit Kindern nach Bergen. Dadurch hat sich der Druck zur Bereitstellung von einer ausreichenden Zahl an Betreuungsplätzen enorm erhöht. Als Sofortmaßnahme wurde bereits an der ehemaligen Slim-School eine 2-gruppige Krippe eingerichtet. Beschlossen sind weiterhin die Erweiterung der Krippe in Eversen und der Neubau einer Kindertagesstätte im Musikerviertel. Damit haben wir am Ende 125 zusätzliche Betreuungsplätze geschaffen. Trotz Förderung durch Landkreis und Bundesmittel bleibt dies eine enorme finanzielle Herausforderung für unsere Stadtkasse, vor allem vor dem Hintergrund der Beitragsfreiheit und dem zusätzliche Personal, dass auf einem leergefegten Arbeitsmarkt erst gefunden werden muss.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben