Rettungsdienst

Das Thema Rettungsdienst erregt zurzeit die Gemüter. Der Rettungsdienst gehört nicht zu den Aufgaben der Stadt Bergen, die Verantwortung liegt beim Landkreis Celle. Bislang hat die Firma Marquardt als Betreiber des Rettungsdienstes für die Stadt Bergen mit der Vorhaltung eines Fahrzeuges einen Bonus auf eigene Kosten zur Verfügung gestellt. Wir alle haben uns daran gewöhnt.

Alle Verantwortlichen in Verwaltung und Rat der Stadt Bergen wollen das Gleiche: ein Fahrzeug am Standort Bergen erhalten, mit dem weiterhin Rettungseinsätze möglich sind. Deshalb sollte dieses Thema kein Wahlkampfthema sein. Die CDU schlägt hierzu vor, ein qualifiziertes Krankentransportfahrzeug (mit dem auch Rettungsfahrten möglich sind) an der Wache der Fa. Marquardt zu stationieren.

Die Stadt Bergen würde sich an den Stellplatzkosten und den Kosten für die Unterbringung des Personals beteiligen. Das wäre eine schnelle und pragmatische Lösung, die Rettungsdienstversorgung in Bergen auf dem heutigen Niveau zu halten. Tagsüber wäre im Notfall schnelle Hilfe gewährleistet. Wir werden dieses Ziel nur gemeinsam erreichen können, daher hoffen wir auf die Unterstützung aller Parteien im Rat der Stadt Bergen. Vor allem sollten wir gemeinsam unseren Dank an Fa. Marquardt aussprechen, die leider ab dem 1. Juli 2019 nicht mehr den Rettungsdienst im Nordkreis bereitstellen werden. Vielen Dank!

Inhaltsverzeichnis
Nach oben